Module

Hauptseite / Module

Programmieren

und digitale Technologien

statt Spiele und YouTube!

Im Ausbildungsprogramm der CyberSchule — gibt es mehr als 50 Module. Die Kinder können die populärsten Richtungen im Bereich der digitalen Weltklasse-Technologien erlernen:

  • erweiterte virtuelle Realität
  • 3D-Modellierung und Spielentwicklung
  • Prototyping und Erstellung von Websites
    und mobiler Anwendungen
  • Erlernen der populären Programmiersprachen
  • Blockchain
  • Cybersicherheit
  • Bloging
  • Künstliche Intelligenz
  • Trickfilmverfahren
  • Erlernen von IT-Englisch usw.

Module ansehen

Die wichtigste Aufgabe ist es, jedem Kind die Möglichkeit zu geben,
zu verstehen, wofür es sich wirklich interessiert,
um seine Kenntnisse in einem konkreten Aspekt oder
in mehreren Aspekten fachmännisch zu vertiefen.

In jeder Altersgruppe wird es nach einem
Programm gearbeitet, das aus aufeinanderfolgenden Modulen besteht und von den Fachkräften aus dem Bereich IT,
von Psychologen und Pädagogen zusammengestellt wurde.
ALLES DER REIHE NACH

Als Ergebnis jedes Moduls
gilt die Erstellung eines eigenen
IT-Produktes, das man den
Freunden und Verwandten präsentieren kann

Weitere Informationen gibt es auf unserem Kanal und in den Modulbeschreibungen (siehe unten)

Das Unterrichtsprogramm unserer Schule basiert auf dem Prinzip des systematischen Erlernens eines Moduls nach dem anderen. Wenn ein Kind zu uns kommt, erwirbt es Kenntnisse von Grund auf, und bis zum Alter von 14-15 Jahren verfügt es dann in vollem Umfang über alle relevanten Fähigkeiten. Außerdem hat es dann in diesem Alter ein umfassendes Verständnis darüber, in welche Fachrichtung es sich weiterentwickeln möchte.

Als Folge des Unterrichts in der CyberSchule entwickelt das Kind geistige Flexibilität, Entscheidungsgeschwindigkeit, logisches Denken, angewandte Fertigkeiten der digitalen Welt, englische Grundkenntnisse, und Selbstsicherheit gegenüber den Altersgenossen.

Das Kind kann selbstständig die Cybersicherheit seiner Familie gewährleisten und seinen Eltern in ihrer geschäftlichen Tätigkeit helfen.

In der CyberSchule
entwickelt das Kind seine Soft Skills:
kritisches und logisches Denken,
schnelleres Entscheidungstreffen,
Kunst der Selbstvorstellung, Selbstmotivation,
Fertigkeit der Verhandlungsführung, Führungsfähigkeiten,
Teamarbeit. Cool? Cool!

Kommt ein Kind in die CyberSchule,
fängt alles mit den Grundkenntnissen an, sodass das Kind im Alter von
14-15 Jahren über die Basiskenntnisse
im IT-Bereich verfügt und ein
international gültiges Zertifikat bekommt.

Das Kind erwirbt angewandte Fertigkeiten
der digitalen Umwelt und auch die Basiskenntnisse der englischen Sprache,
fühlt sich sicherer unter den Gleichaltrigen.
Das Kind kann selbständig für die
Cybersicherheit seiner Familie sorgen und die Eltern
in ihrem Business unterstützen

Diese Webseite verwendet Cookies und sonstige ähnliche Technologien. Unter anderem verarbeiten wir Ihre IP-Adresse für die Ermittlung Ihrer Region. Die Nutzung dieser Webseite bedeutet eine automatische Zustimmung mit den Datenschutzrichtlinien der Webseite einverstanden.
OK